Typisches chilenisches Essen

Ceviche

Ceviche

Dadurch daß es ein so langgestrecktes Land ist, welches über eine Vielfalt an verschiedenen Landschaften verfügt, läßt sich in Chile eine große Auswahl an verschiedensten Speisen und Getränken finden. Besonders hervorzuheben ist die Vielfalt an Meeresfrüchten durch die 4.270 km lange Küstenline. Außerdem sollte man sich auch den exzellenten Rotwein nicht entgehen lassen.
Chilenische Gerichte sollten nicht mit den scharfen Gerichten aus Mexiko verwechselt werden. Scharfer Chili wird hier im Vergleich eher wenig verwendet.

Typische chilenische Gerichte:

Eine Auflistung von chilenischen Gerichten und die entsprechende Beschreibung:

Empanada de Pino – Teigtaschen gefϋllt mit Hackfleisch, Zwiebeln, Oliven, Rosinen, hart gekochtem Ei, im traditionellen oder konventionellen Ofen gebacken
Empanada de Queso – Teigtaschen gefϋllt mit Käse.
Pastel de Choclo – ein typisches chilenische Sommergericht bestehend aus gemahlenem Mais, Hackfleisch, Zwiebeln, Hϋhnerfleisch, hart gekochtem Ei, Oliven, Rosinen – gebacken im traditionellen oder konventionellen Ofen
Arrollado de Chancho – Schweinefleischstϋcke umwickelt mit Streifen von Schweinefett, bedeckt mit roter Chilisoße
Bistec a lo pobre – Steak, Pommes, gebratene Zwiebeln und Spiegeleier (siehe Foto am Ende)
Carbonada – Fleischsuppe mit kleinen Rindfleischstϋcken, verschiedem Gemϋse (z.B. Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten, Brokkoli, grϋnem Paprika und Petersilie.
Chancho en Piedra – eine typische chilenische Soße zubereitet aus Tomaten, Knoblauch und Ziebeln, zermahlen in einer Steinschϋssel.
Charquican – Hackfleisch gekocht mit geriebenen Knoblauch, Zwiebeln, Kartoffeln, Kϋrbis. Ein “breiiges” Gericht, aber hervorragend.
Cazuela de Ave – Hϋhnersuppe mit Fleischstϋckchen, Kartoffeln, grϋnen Bohnen oder Erbsen, Reis oder Nudeln,
Cazuela de Vacuno – Rindfleischsuppe mit Fleischstϋckchen, Kartoffeln, Maiskolben, Karotten, Zwiebeln, grϋnen Bohnen, Knoblauch, Kϋrbisstϋcken, Reis oder Nudeln,
Costillar de Chancho – gebackene Schweinerippchen
Curanto en Hoyo – ein typisches Gericht aus dem Sϋden Chile´s. Traditionelle Zubereitungsweise: Fisch, Meeresfrϋchte, Kartoffeln, Fleisch, “milcaos” (siehe unten) und Brot werden ϋber roten, heißen Steinen in einem Erdloch erhitzt. Das Essen wird in große Blättern eingewickelt und mit Erde bedeckt, um es ϋber mehrere Stunden langsam kochen zulassen. (ähnlich eines hangi in Neuseeland)
Curanto en Olla – gleichen Zutaten wie curanto en hoyo, aber es wird im Kochtopf zubereitet anstelle des Erdofens
Ensalada a la Chilena – geschnittene Tomaten mit Zwiebeln und Öldressing.
Humitas – gekochte Maisblätter, gefϋllt mit gemahlenem, gewϋrzten Mais.
Milcaos – griebene, rohe, Kartoffeln, die gequetscht werden bis die komplette Flϋssigkeit entzogen ist, darauf hin werden sie mit Kartoffelbrei vermengt und zu einer Brotform gerollt und gebacken oder frittiert. Dies ist eine der Zutaten, die ein typischer “curanto” enthält.
Palta Reina – Avocado gefϋllt mit Tunfisch oder Schinken und Mayonnaise, serviert auf Salatblättern .
Parrillada – verschiedene Sorten von Fleisch, Wurst und manchmal Innereien, gegrillt ϋber Holzkohle und serviert mit Salat oder Reis.
Pebre – Soße bestehend aus Tomaten, kleingeschnittenen Zwiebeln, Chili, Koriander, Schnittlauch. Normalerweise in einer Tonschϋssel serviert.
Pernil – gekochte Schweinshaxe
Porotos Granados – frische Bohnen mit gemahlenem Mais und Kϋrbisstϋcken, heiß serviert.
Prietas – Blutwurst.
Sopaipilla – flacher, runder, frittierter “Brotfladen” bestehend aus Kϋrbis und Mehl.

Chilenische Meeresfrϋchte

Almejas con Limón – rohe Miesmuschel (clams) mit Zitronensaft
Caldillo de Congrio – Seeaal (conger-eel) Suppe mit Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten.
Ceviche – zerkleinerter Barsch in Zitronensoße.
Congrio Frito – frittierter Seeaal
Chupe de Locos – Abalone Eintopf
Empanada de Mariscos – Teigtaschen gefϋllt mit zerkleinerten Meeresfrϋchten, Zwiebeln und Gewϋrzen .
Machas a la Parmesana – Muscheln mit geschmolzenem Parmesankäse.
Mariscal – kalte Suppe mit rohen Meeresfrϋchten
Ostiones a la Parmesana – Muscheln mit geschmolzenem Butter in der Schale serviert und mit gegrilltem Parmesankäse ϋberzogen.
Piure – Seescheiden, die dunkelrot sind und einen sehr ausgeprägten Geschmack besitzen. Oft mit in Würfeln geschnittenen Zwiebeln, Koriander und Zitrone serviert. Am besten in der Gegend von Chiloé.

Chilenische, belegte Brötchen

Aliado – Schinken und Käse Sandwich.
Ave Mayo – dünn geschnittenes Hühnerfleisch mit Mayonnaise.
Ave Palta – dünn geschnittenes Hühnerfleisch mit Avokado.
Ave Pimienta – in Scheiben geschnittenes Hühnerfleisch mit rotem Paprika
Barros Jarpa – gegrillter Käse mit Schinken im Brötchen
Barros Luco – gegrillter Käse und Fleisch auf Weisbrot.
Chacarero – geschnittenes Fleisch, grüne Bohnen, Chili und Tomaten.
Churrasco – Rindfleischsandwich.
Churrasco con Tomate – dünn geschnittenes Fleisch mit Tomatenscheiben im Brötchen.
Churrasco con Palta – dünn geschnittenes Fleisch und Avokado im Brötchen.
Completo – hot dog mit verschiedenen Zutaten: Mayonnaise, Tomaten, Zwiebeln, Essiggurken, Sauerkraut, etc.
Especial – hot dog mit Tomaten.
Italiano – hot dog mit Avokado, Tomaten und Mayonnaise.
Hamburguesa – Hamburger (nicht immer mit Brötchen serviert).
Lomito Completo – dünn geschnittenes Schweinefleisch mit Sauerkraut, Senf, Mayonnaise, Ketchup.
Pan Amasado – selbstgemachtes Brot

Typische chilenische Nachspeisen und Süßigkeiten

Manjar – brauner Aufstrich oder Kuchenfüllung, hergestellt aus gekochter Milch und Zucker. Einige Leuten sagen es errinnert an Karamel. Manjar ist ziemlich süß und wird in vielen Kuchen und Süßigkeiten verwendet.
Mote con Huesillo – gekochte, getrockene Pfirsiche und geschmorrter Mais, serviert als Getränk
Papaya con Crema – eingemachte Papaya mit Schlagsahne
Bavarois de Lucuma – bavarois (eine Art “Pudding”) zubereitet mit “Lucuma” (chilenische Baumfrucht)
Alfajor – flaches, rundes Gebäckstück, gefüllt mit Manjar und mit Schokolade überzogen
Berlin – Berliner/Krapfen
Kuchen – Früchtekuchen, am häufigsten im Süden Chiles zu finden
Sopaipillas Pasadas – Sopaipillas werden in einer warmen Soße, welche Wasser, braunen Zucker, Zimt und Orangenschalen enthälten, eingetaucht. Fotos und Kommentare über Sopaipillas Pasadas.

Translated from our Typical Chilean Food page in English.

Tags: , , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply